ICH & MEINE GEDANKEN!

Wer niemals unten war, kann auch nicht beurteilen, was es heißt, oben zu sein.
Wer in der Vergangenheit lebt, hat keine Zukunft. Blicke können täuschen,
Augen können lügen, doch Tränen lügen nie. Ich habe gelernt, Leid zu ertragen.
Schmerz zu verbergen und mit Tränen in den Augen zu lachen.

Die einen ertrinken in einem Meer voller Schmerzen,
ich lernte darin zu schwimmen...

Bevor Du urteilen willst, über mich und mein Leben, ziehe meine Schuhe an und
laufe meinen Weg. Durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, erlebe den Schmerz
und die Freuden. Durchlaufe die Jahre die ich ging, stolpere über jeden Stein über
den ich gestolpert bin. Steh immer wieder auf, geh genau die selbe Strecke weiter,
genau wie ich es tat und erst dann, kannst Du über mich urteilen.

Was ich über das Leben gelernt habe, kann ich in drei Wörter fassen:

ES GEHT WEITER!!!

Wenn auch manchmal
 schwer oder den falschen Weg!



Wer nicht hinter
mir steht, steht mir im Weg!

Und niemand braucht mir erzählen,
dass er weiß, wie es in mir aussieht!
Das kann keiner wissen, denn keiner lebt mein Leben!
Nur
Menschen, die auch schon viel Leid und Trauer durchleben
mussten, können es vielleicht erahnen und mich besser verstehen.

Es gibt Tage, an denen Du denkst, dass Du untergehst.
Wie stark Du wirklich bist, merkst Du erst, wenn Du sie überstanden hast!



D
αs Geheimnis einer stαrken Frαu???
N
αchdem sie geweint hαt, trocknet sie ihre Tränen,
setzt ein Lächeln
αuf, geht rαus und kämpft weiter!

Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen, nie zu weinen, nie zu leiden,
nie vollkommen am Boden zerstört sein. NEIN!!! Stark sein bedeutet, immer
wieder mit einem Lächeln aufzustehen, versuchen weiterzukämpfen,
seine Fehler zu akzeptieren und aus ihnen zu lernen, das Leid zu ertragen
und seinen Glauben und seine Hoffnung immer zu vergrößern. Das ist wahre Stärke.